zurück
 
Herzlich Willkommen bei erGO konzept
Gangtrainer lyra
Um gehen zu lernen,
muss man gehen!


schnellster und effektivster
Gangtrainer
erfahren Sie mehr

SPACECURL
3 Dimensionales SPACECURL
erfahren Sie mehr

Gesamtkonzept Gangrehabilitation

zukunftsorientiert behandeln
evidenzbasiert und klinisch erprobt
Gesamtlösung für Gangrehabilitation
in unserer Praxis in Straubing
Wir sind erGO konzept
wir leben erGOtherapie
und sind eine der modernsten
ambulanten Rehabilitationseinrichtungen
in Ostbayern mit den Fachgebieten
Neurologie, Orthopädie,
Handtherapie, Pädiatrie
und Geriatrie
erfahren Sie mehr

Kompetenzpraxis für Ergotherapie
Therapieren - Aktivieren - Profitieren
Schritt für Schritt ins neue Leben
mit Therapien der Neurologie,
Orthopädie, Pädiatrie
und Geriatrie

Schwindel- und Vestibulartherapie


Ein weiterer Schwerpunkt unserer Praxis liegt in der vestibulären Rehabilitation für Patienten mit Schwindelsymptomatik oder vestibulärer Migräne.

Ein völlig neues Lebensgefühl!

Betroffene, die bisher kaum professionelle Anlaufstellen hatten, können mit der Therapie bzw. individuellen Übungen große Erfolge erzielen und ohne Schwindel, unsicheren Gang oder Migräne in ein neues Leben starten.

In Deutschland beträgt die Anzahl der Menschen, die an einem Schwindel leiden etwa 25 – 30 %, so die Statistik. Somit gehört Schwindel zu den häufigsten Leitsymptomen. Dabei handelt es sich bei Schwindel um keine eigenständige Krankheit, sondern um ein so genanntes multisensorisches Syndrom.

Für viele Patienten, die unter Schwindel leiden, gibt es oft nur wenige Anlaufstellen. Selbst nach einer Diagnose durch einen Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO) oder Neurologen, ist eine erfolgversprechende therapeutische Behandlung in den meisten Fällen nicht gegeben.

Bei den Schwindelarten unterscheidet man zwischen Drehschwindel und Schwankschwindel. Beim Drehschwindel fühlt es sich an wie in einem Karussell und beim Schwankschwindel wie auf einem Boot.

Hohe Vorsicht ist geboten, wenn zusätzlich zum Schwindel Gefühlsstörungen, Schluckstörungen oder Doppelbilder auftreten. Dann ist das ein Alarmsignal für einen Schlaganfall! Es handelt sich dann um einen Notfall und man sollte dann den Krankenwagen rufen, der einen in die Notaufnahme bringt.

Als zertifizierte Schwindeltherapeuten können wir gut einschätzen welche Art des Schwindels vorliegt und welche Ursachen dieser hat. Bei Lagerungsschwindel (Drehschwindel) führen wir Lagerungsproben mit den entsprechenden Befreiungsmanövern durch. Andere Schwindelarten (z.B. Schwankschwindel) lassen sich durch Übungen aus der vestibulären Rehabilitation gut in Griff bekommen.

Hier gelten die drei Grundprinzipien des Vestibularorgans:

Das Vestibularorgan ist

  • trainierbar
  • vom Alterungsprozess betroffen
  • „use it or lose it“ – Prinzip

Ein Zusammenspiel vom visuellen, vestibulären und somatosensorischen System ist unabdingbar. Sobald eines dieser Systeme aus dem Gleichgewicht gerät, kommt es zu Schwindel, Gangunsicherheit und Gleichgewichtsstörungen. Ursache können unter anderem verschiedene Erkrankungen, wie z.B. progressive neurologische Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Meningitis oder Polyneuropathie sein, aber auch bestimmte Medikamente können Schwindelsymptome hervorrufen.

Um auch hier den richtigen therapeutischen Ansatz zu finden, führen wir eine Testreihe durch, anhand dieser wir für den Patienten ein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen.

Auch leiden viele Patienten unter vestibulärer Migräne (Schwindel und Kopfschmerzen). Diese Patienten haben oft einen sehr hohen Leidensdruck, da dieses Krankheitsbild noch relativ unbekannt ist und viele Ärzte und Therapeuten noch nicht speziell darauf reagieren können. Aber auch hierfür konnten wir während unserer Schwindelausbildung ein sehr effektives Therapiekonzept kennen lernen!

In unserer Praxis haben wir mit Kathrin und Theresa zwei zertifizierte Schwindel- und Vestibulartherapeutinnen. Vereinbaren Sie einen Termin und versuchen Sie mit uns die Schwindelprobleme in den Griff zu bekommen und bestenfalls komplett zu beseitigen.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Instituts für vestibuläre Rehabilitationstherapie (IVRT).